Handballkreis Krefeld-Grenzland e. V.
Handballkreis Krefeld-Grenzland e. V.

Amtliche Mitteilungen 2016

23.12.2016

 

Frauenspielwartin

 

Ab dem 31.12.16 erlischt der Nachsendeantrag meiner alten Adresse. Briefe, die danach noch an diese gesendet werden, werden nicht mehr weitergeleitet und somit nicht mehr zugestellt. Deshalb bitte ich darum spätestens ab dem 01.01.17 alle Briefe ausschließlich an  Nina Hubrach, Camesstr.22, 47807 Krefeld zu senden.

 

09.12.2016                 Es liegen keine „Amtlichen Mitteilungen“ vor.

 

25.11.2016

 

Männerspielwart


Stornierung Geldbußen:
Die Geldbußen gegen SC Bayer 05 Uerdingen wegen fehlender Spielberichte aus AM vom 28.10. und 11.11.16 werden hiermit storniert. Ich bitte den Irrtum zu entschuldigen.

 

11.11.2016

 

Männerspielwart


Fehlende Spielberichte:
BZL 6100021 vom 02.10.2016 SC Bayer 05 Uerdingen 2M – DJK Germania Oppum 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße € 25,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 14.10.und 28.10.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.


Passbilderneuerung:

ASV Süchteln: Tobias Hepp (428836), Lars Gütges (495660D), Leon Cremers (380789) und Jan Jasdauskis (463084).

Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.

 

Mädchenspielwartin

Die Meldungen der Schlüsselzahlen für die KLMC bzw .KKMC bitte bis zum 20.11.16 per E-mail an meine Adresse.

Die Meldungen zur Qualifikation der Mädchen A Bundesliga und Meldungen zur Qualifikation Nordrheinliga B Mädchen bis zum 15.01.17
per E-mail an meine Adresse.

 

Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

Die Meldungen zur Oberliga ABC Jugend bis zum 29.01.17 per E-mail an den Jungen- bzw. Mädchenwart.

 

28.10.2016

 

Männerspielwart


Fehlende Spielberichte:
KLB 6120016 vom 01.10.2016 Tschft. Grefrath 3M – SC Waldniel 2M

BZL 6100021 vom 02.10.2016 SC Bayer 05 Uerdingen 2M – DJK Germania Oppum 2M
Die Originalspielberichte/eine Kopie sind binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße je € 15,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 14.10.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

14.10.2016

 

Männerspielwart


Fehlende Spielberichte:
KLB 6120016 vom 01.10.2016 Tschft. Grefrath 3M – SC Waldniel 2M

BZL 6100021 vom 02.10.2016 SC Bayer 05 Uerdingen 2M – DJK Germania Oppum 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden.

 

30.09.2016

 

Technische Kommission

 

Hier das Protokoll der Arbeitstagung vom 04.09.2016

 

 

16.09.2016

 

Vorstand

 

Die Pflege des Internetauftritts des Handballkreises wird ab sofort durch den Vorsitzenden des Handballkreises Krefeld-Grenzland, Reinhard Wille, wahrgenommen. Bitte alle zu veröffentlichenden Mitteilungen nur noch an den neuen Webmaster Reinhard Wille (Kommunikationsdaten siehe unter >Kontakte>Handballkreis>Weitere Mitarbeiter>Webmaster<) senden.

 

Kassenwart

 

Der Verein SSV Gartenstadt hat die Rechnung 2016-2 vom 12.07.2016 trotz Mahnung in AM vom 19.08.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne den offenen Betrag hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Sollte der Rechnungsbetrag bis zu diesem Zeitpunkt dem Konto des Handballkreises Krefeld-Grenzland nicht gutgeschrieben sein, werde ich die Seniorenabteilung des Vereins gem. § 1 (6) der WHV-GebO in Verbindung mit § 10 der Satzung des Handballkreises Krefeld-Grenzland e.V. sperren.

Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Technische Kommission

 

Ab dem 10.09.2016 ist die Bundesstraße 9 von der Kreuzung B 9/Richtung St. Hubert bzw. Tönisberg bis hinter Kerken Rahm für ca. 2 Monate gesperrt.

Dadurch wird die Anfahrt aus Richtung Krefeld zur Vogtei-Halle in Kerken-Nieukerk stark verzögert.

Dies allen Mannschaften zur Kenntnis und Berücksichtigung, damit die Anwurfzeiten eingehalten werden können.

 

 

02.09.2016

 

Mädchen- und Jungenwart

 

Der DHB hat neue Durchführungsbestimmungen für eine einheitliche Wettkampfstruktur im Kinderhandball beschlossen. Die Durchführungsbestimmungen sind für alle Landesverbände im Bereich der Jugend F-, E- und D-Jugend verbindlich (s. >Spielbetrieb>Jugend<).

 

Schiedsrichterlehrwart - Zeitnehmerausbildung

 

Alle Zeitnehmer benötigen eine Nachschulung für die seit dem 1. Juli 2016 geltenden neuen Regeln. Der Beschluss der TK des HVN gilt für alle Zeitnehmer im Bereich des HVN; somit auch für alle Zeitnehmer im Bereich des HK Krefeld-Grenzland.
Die „alten Zeitnehmer“ werden über eine an die Vereine versandte Information über die neuen Regeln, die diese den Zeitnehmern zur Kenntnis bringen müssen, nachgeschult. Der Nachweis ist über Aufkleber (für den vorgelegten Ausweis), Stempel und Unterschriften zu führen.
Am einfachsten dürfte es sein, einen vereinsinternen Fortbildungstermin zu organisieren, bei dem die neuen Regeln präsentiert werden.
Diese Präsentation (
Folienvortrag) unter >Schiedsrichter>Zeitnehmer/Sekretäre< müsste dann eine Regelkundiger (Schiedsrichter, Handballwart) erläutern.
Die Ausweise können dann direkt verlängert werden und der Verein hat einen Überblick über den aktuellen Stand seiner geschulten Zeitnehmer.
Bei der Masse von ca. 2.600 registrierten Zeitnehmern in unserem Kreis bleibt keine andere Wahl, um in der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit möglichst alle mit den nötigen Informationen zu versehen.

 

 

19.08.2016

 

Kassenwart

 

Die Vereine Hülser SV, SSV Gartenstadt, TK Krefeld und HSG Waldniel/Niederkrüchten haben die Rechnung 2016-2 vom 12.07.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 15,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Schiedsrichterlehrwart - Zeitnehmerausbildung

 

Der Handballkreis Krefeld-Grenzland bietet nachstehende Schulungen zum Zeitnehmer/Sekretär zur Erstteilnahme und zur Wiederholung an:

 

Montag,   29.08.2016,    19.30 – 20.45 Uhr, Grundschule Straelen, Fontanestraße
(Max. Teilnehmerzahl: 50)

Mittwoch, 31.08.2016,    19.00 – 20.15 Uhr, Olbermann-Haus, Krefeld-Uerdingen (Covestro-Sportpark) (Max. Teilnehmerzahl: 25)

Mittwoch, 31.08.2016,    20.30 – 21.45 Uhr, Olbermann-Haus, Krefeld-Uerdingen (Covestro-Sportpark) (Max. Teilnehmerzahl: 25)

Erstteilnehmer bitte ein Lichtbild mitbringen.

 

Anmeldungen über die Vereine mittels Teilnehmerliste (s. Download Teilnehmerliste)
an Michael Beser (
michael.beser@imail.de). Keine Teilnahme ohne Anmeldung!

 

 

05.08.2016                Es liegen keine „Amtlichen Mitteilungen“ vor.

 

 

22.07.2016

 

Vorstand
 

DHB-Satzung, DHB-Spielordnung, DHB-Rechtsordnung und IHF-Regeln sind in den Neufassungen
am 01.07.2016 in Kraft getreten.
Alle geänderten Versionen können unter >Satzungen/Ordnungen / DHB - Deutscher Handballbund / Satzung und Ordnungen< aufgerufen werden.


Kassenwart


Die Rechnungen zum 1. Halbjahr 2016 sind am 13.07.2016 an die Rechnungsadressen der Vereine verschickt worden. Bitte den Rechnungsbetrag innerhalb 3 Wochen überweisen.


Geschäftsführerin

In der Zeit vom 16.07. bis zum 01.08.2016 ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.
In Notfällen bitte den TK-Vorsitzenden Joop Cosman kontaktieren.

 

Technische Kommission

Unter >Spielbetrieb< ist der Trainingsplan der „Krefelder“ Sporthallen und Vereine veröffentlicht.

 


08.07.2016

Vorstand

Der Verein TV Burgfried Linn 1899 e.V. (1330106012) hat seine Handballabteilung zum 30.06.2016 aufgelöst und im Handballkreis abgemeldet.

Geschäftsführerin


Die Materialbestellung 2016 steht unter >Vordrucke< als Word- und pdf-Datei zur Verfügung.
Rückgabe bitte bis zum 31.07.2016 (Ausschlusstermin).
Bitte die fett gedruckten
neuen Artikel beachten.

Technische Kommission


Die Tabelle Mannschaftsmeldungen 2016/2017 zum 01.07.2016 wird hiermit veröffentlicht.
Die in dieser Aufstellung enthaltenen Angaben sind Grundlage für alle im Spieljahr anfallenden
Berechnung (DHB-Beitrag, LSB-Beitrag, Kreisfest, etc.).

 


24.06.2016

Technische Kommission

Da zum 01.07.2016 wesentliche Änderungen der IHF-Regeln sowie des Festspielparagrafen (§ 55 SpO) in Kraft treten, laden wir alle Frauen-, Männer-, Mädchen- und Jungenwarte sowie die SR-Vertrauensmänner aller Vereine zu einer Infoveranstaltung ein.
Termin: Mittwoch, 29.06.2016, 19:00 Uhr, Hausbrauerei Schmitz-Mönk, Willich-Anrath.
Die Teilnahme ist freiwillig, jedoch bitte nur max. 5 Personen je Verein.
Anmeldungen bis zum 26.06.2016 beim SR-Wart Achim Reiter,
mlb@reiter-musik.de

 


10.06.2016

Vorstand


Erläuterungen zum § 55 der Spielordnung (Festspielparagraf) mit Gültigkeit ab dem 01.07.2016 finden Sie unter > Spielbetrieb<.


Der Verein DJK TuS 1899 St. Hubert e. V. (VKZ 1330106042) ist aus dem DJK-Verband ausgetreten und heißt jetzt TuS 1899 e. V. St. Hubert. Er wird  unter der Vereinskennziffer 1330106040 geführt.

Technische Kommission

Zur Eingabe der Spieldaten durch die Vereine ist das SIS vom 06.06. bis zum 05.08.2016 geöffnet.

Männerwart


Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 13.05.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


27.05.2016

Technische Kommission

Die Rahmenspielpläne sind unter >Spielbetrieb/Senioren< bzw. >Spielbetrieb/Jugend< veröffentlicht.

Mädchenspielwartin


Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 21.05.2016 erhält der Verein DJK Olympia Fischeln nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

Jungenspielwart

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 21.05.2016 erhält der Verein DJK Olympia Fischeln nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


13.05.2016

Männerwart

Die Abschlusstabellen des Handballkreises Krefeld-Grenzland e. V. zur Spielserie 2015/2016 sind im SIS veröffentlicht. Einsprüche gem. den § der RO.
Die Ligeneinteilung Männer zur Spielserie 2016/2017 finden Sie
hier.

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 15.04.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

 

29.04.2016

Vorstand

In der EV-Sitzung am 18.04.2016 wurden nachstehende Beschlüsse gefasst:

  • Die DHB-Beiträge der Jugend für das Spieljahr 2015/16 (2.916,00 €) werden nicht auf die Vereine umgelegt.
  • Das 3. TTO wird ab der kommenden Saison in allen Klassen des Handballkreises eingeführt.


Geschäftsführerin

Da der Handballkreis bereits in der ersten Maiwoche die Bestellung der Spielberichtsformulare vornehmen muss, erbitten wir - vorab zur „normalen“ Materialbestellung - Ihre Angaben der benötigten Spielberichte.
Die Bestellung erfolgt im 100er Pack. Kosten pro Pack ca. 24,00 € (der Preis der Spielberichte richtet sich nach der Gesamtbestellmenge der Kreise bzw. der Druckauflage).
Bitte denken Sie bei Ihrer Bestellung daran, dass Nachbestellungen über den Handballkreis erst wieder im Mai des nächsten Jahres möglich sind.
Wir erwarten Ihre Bestellung (bitte nur eine Meldung je Verein) bis zum 02. Mai 2016 per Email an die Geschäftsstelle.

Männerspielwart

TV Burgfried Linn 1. Mannschaft (KLA) und SSV Gartenstadt 3. Mannschaft (KLC) sind zu drei Meisterschaftsspielen nicht angetreten und scheiden aus der Meisterschaftsrunde aus.

Jungenspielwart

Aus beruflichen Gründen kann Najeh Bouzgarrou die Leitung der Trainingseinheiten bei den Jungen nicht mehr wahrnehmen. Herzlichen Dank an Najeh für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit. Für die von Najeh geleiteten Übungseinheiten steht ab sofort die Übungsleiterin Melina Wienands zur Verfügung.

Schiedsrichterwart

Die Meldebögen für Schiedsrichter sind in den letzten Wochen an die Vereins-SR-Warte verschickt worden. Rücksendung an mich bis zum 21.05.2016.

Die Termine der SR-Fortbildung (neue Regeln), der Schiedsrichterausbildung Ü-35 und der Neu-SR sind unter „Schiedsrichter“ auf der Homepage des Kreises veröffentlicht.

 

 

15.04.2016

Geschäftsstelle


Die HSG Uerdingen/Königshof (1330106025) hat sich zum 29.02.2016 aufgelöst.

Kassenwart

Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die offenen Rechnungen 2016-01-xx bezahlt.
Die in den AM vom 01.04.2016 ausgesprochene Sperre der Seniorenabteilungen beider Vereine hebe ich mit Wirkung vom 05.04.2016 auf.


Männerwart

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 18.03.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


01.04.2016

Geschäftsführerin

Die HSG St. Tönis/Schiefbahn (1330106064) hat sich zum 29.02.2016 aufgelöst.

Kassenwart


Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 trotz Mahnung in AM vom 04.03.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an. Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.
Des Weiteren sind die Seniorenabteilungen (Frauen und Männer) der Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn ab sofort gesperrt.
Die Teilnahme an Meisterschafts-, Pokal- oder Freundschaftsspielen ist nur nach Aufhebung der Sperre durch mich in den Amtlichen Mitteilungen oder gegen Vorlage des Originals der Einzahlungs-quittung gestattet.


Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

Arbeitstagungen zur Gruppeneinteilung der nächsten Spielserie:
Mädchen:    Montag, 23.05.2016, 19:00 Uhr
Jungen:       Montag, 23.05.2016, 19.30 Uhr
Ort:            „Hausbrauerei Schmitz-Mönk" in Willich-Anrath
Erscheinen für alle Mädchen- und Jungenwarte ist Pflicht.

 

 

18.03.2016

Rechtswart

Vom 20.03 – 20.04.2016 bin ich nicht zu erreichen. Meine Vertretung übernimmt Jürgen Gentges,
Slousenweg 5, 47647 Kerken, Telefon: 02833-3397, E-Mail:
mailto:juergen.gentges@gmx.de.


TK-Vorsitzender

Der Mannschaftsmeldebogen für die kommende Spielserie steht unter >Vordrucke< zur Verfügung. Rückgabetermin: 06.05.2016 an mich.
Gewünschte Freitermine (Mannschaftstour, Vereinsfeiern, Karneval, etc.) bitte bis zum o. g. Termin per E-Mail oder Post mitteilen, da während der laufenden Spielserie aus solchen Gründen keine Spielverlegungen genehmigt werden.

Männerspielwart

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 19.02.2016) € 15,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

Jungenspielwart

Der TSV Kaldenkirchen ist zum Spiel KLJD2 6332110 am 21.02.2016 in Kempen nicht angetreten. Das Spiel wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für VT Kempen gewertet.
Die entstandenen Schiedsrichterkosten in Höhe von 40,00 € werden dem TSV Kaldenkirchen in der nächsten Abrechnung belastet.

 

 

04.03.2016


Kassenwart

Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 trotz Mahnung in den AM vom 05.02.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.
Sollte der Rechnungsbetrag bis zu diesem Zeitpunkt dem Konto des Handballkreises Krefeld-Grenz-land e. V. nicht gutgeschrieben sein, werde ich die Seniorenabteilungen des Vereins gem. § 1 (6) der WHV-GebO in Verbindung mit § 10 der Satzung des Handballkreises Krefeld-Grenzland e. V. sperren.

Geschäftsführerin

Die Einladungen zum Kreispokal-Final-Four und Kreisfest sind am 27.02.2015 an alle Vereine verschickt worden. Der Post sind die Wertgutscheine, für alle Vereine mit Seniorenmannschaften, beigefügt. Bitte die Plakate als Werbung für die Veranstaltung im Umfeld (z. B. Sporthalle) nutzen.


Technische Kommission

Der Entwurf des Rahmenspielplans Senioren für das Spieljahr 2016/2017 ist veröffentlicht (siehe unter >Spielbetrieb/Senioren<)

Männerspielwart

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße € 25,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 19.02.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung

Schiedsrichterwart

In den "Amtlichen Mitteilungen" vom 05.02.2016 wurde mit Fristsetzung aufgefordert, die Schiedsrichterausweise der ausgeschiedenen Schiedsrichter an mich zu senden.
Für die nachstehend aufgeführten Schiedsrichter ist dies nicht geschehen:
Adler Königshof             Bodo Legermann
Ich mahne die Rücksendung der Schiedsrichterausweise hiermit an und setze als Frist 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen € 15,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

 

 

19.02.2016

Vorstand


Die Vereine DJK Germania Oppum 1922 e. V. und TV Oppum 1894 e. V. bilden zum 01.04.2016
im Bereich der Jungen B - Mini eine Spielgemeinschaft mit dem Namen JSG DJK/TV Oppum.
Die JSG nimmt mit der Vereinskennziffer 1330106027 am Spielbetrieb teil.


Vorsitzender

Im Herbst des letzten Jahres wurde auf dem Kreisjugendtag einstimmig ein Konzept verabschiedet, das zu mehr Transparenz und Fairness zwischen unseren Vereinen hinsichtlich des Vereinswechsels von Kindern und Jugendlichen führen soll.
Leider mehren sich in letzter Zeit die Klagen von Vereinen, dass Spielerinnen und Spieler ohne
die Information der Eltern bzw. des Stammvereins und auch ohne das verabschiedete Formular
zur Teilnahme am Probetraining (siehe >Spielbetrieb/Jugend<) angesprochen werden und am Trainingsbetrieb des abwerbenden Vereins teilnehmen.
Wir betrachten dies als einen groben Verstoß gegen die vereinbarte Transparenz-Pflicht und
wie angedacht wird der Kreis - solange es keine rechtliche Handhabe gibt - diese Verfehlungen
in Zukunft unter Angabe der Beteiligten öffentlich machen.


Männerspielwart

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße € 15,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 05.02.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung

Passbilderneuerung:
TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.


Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

Die Durchführungsbestimmungen zur HVN-Qualifikation auf Kreisebene sind unter >Spielbetrieb/Jugend< veröffentlicht.

 

 

05.02.2016

 

Vorstand

 

Die Protokollmappe des Kreistages 2016 wurde am 26.01.2016 per E-Mail an alle Postanschriften verschickt. Die Vereine werden gebeten, diese Unterlagen an die aus der Anwesenheitsliste ersichtlichen Delegierten ihres Vereins sowie an die Warte weiter zu leiten. damit diese über die Ergebnisse des Kreistages (z. B. personelle Veränderungen) informiert sind.

 

Nach dem Kreistag ergeben sich nachstehende personelle Änderungen, die ab sofort wirksam sind: Kassenwart:                 Wolfram Gerlach
Geschäftsführerin:         Monika Anstötz
TK-Vorsitzender:           Joop Cosman
Frauenwartin:                Nina Hubrach
Kassenprüfer:               Freddy Krüger und Thorsten Zimmermann

 

Wegen Nichtteilnahme am Kreistag erhalten die Vereine SC Waldniel, TSV Kaldenkirchen, HSG Waldniel/Niederkrüchten und SV 19 Straelen nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Kassenwart

 

Die Vereine Jahn Bockum, TV Schiefbahn, SV Straelen und Osterather TV haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an. Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.

Mahngebühr € 15,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Geschäftsführerin

 

Die Geschäftsstelle (Monika Anstötz) ist weiterhin unter der E-Mail-Adresse
handball-krefeld-grenzland@t-online.de zu erreichen.
Nachrichten an den Webmaster Günter Maritzen bitte an
g.maritzen@t-online.de .

 

Frauenwartin

 

Die Spielberichte der Frauen bitte ab dem Wochenende 13./14.02.2016 nicht mehr an

Monika Anstötz, sondern an meine Anschrift: Nina Hubrach, Ritzhütte 12, 47805 Krefeld.

 

Männerspielwart

 

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden.

 

Mädchenspielwartin

 

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 27.01.2016 erhält der Verein SSV Gartenstadt nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €.

Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Jungenspielwart

 

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 27.01.2016 erhalten die Vereine TV Jahn Bockum und TV Schiefbahn nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Schiedsrichterwart

 

Die Sportkameraden Bodo Legermann (Adler Königshof) und Wayne Starke (TV Schiefbahn) haben sich als Schiedsrichter/innen abgemeldet. Für ihren Einsatz herzlichen Dank.
Schiedsrichterausweise sind lt. DHB- und WHV-Schiedsrichterordnung Eigentum des Ausstellers und bei Beendigung der Schiedsrichtertätigkeit zurück zu geben. Hierfür haften die Vereine.
Die Rücksendung der SR-Ausweise hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung an mich zu erfolgen.

 

 

22.01.2016

 

Männerspielwart

 

Das Meisterschaftsspiel der Kreisliga D, 6140060, vom 28.11.2015 zwischen TV Anrath 4 und SG 1976 Uerdingen wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die SG 1976 Uerdingen gewertet.

Begründung:

Der TV Anrath setzte in dem Meisterschaftsspiel die nichtteilnahmeberechtigten Spieler Rüdiger Kliegel und Andreas Tives ein. Beide Spieler waren gemäß § 55 SpO festgespielt.

  - Gemäß RO, §19,8 ergeht eine Strafe in Höhe von 25,00 €

  - Die oben genannten Spieler erhalten gemäß RO, § 20 je eine Sperre von 2 Meisterschaftsspielen.

 

Fehlender Spielbericht:

BZL 6100096 vom 09.01.2016 DJK Adler Königshof 3M - SV Straelen 2M

Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu schicken.

 

Mädchenspielwartin

 

Tagung der Mädchenwartinnen/-warte am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 20.00 Uhr in der Cafeteria

der Sporthalle Grefrath, Am Schulzentrum.

Tagesordnung: Kreisinterne HVN-Qualifikation

 

Jungenspielwart

 

Tagung der Jungenwartinnen/-warte am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 20.30 Uhr in der Cafeteria

der Sporthalle Grefrath, Am Schulzentrum.

Tagesordnung:

   1. Allgemeines

   2. Überbrückungsrunde

   3. Kreisinterne HVN-Qualifikation

Protokoll: SSV Gartenstadt oder SG Dülken

 

 

08.01.2016

 

Kassenwart

 

Die Rechnungen zum 2. Halbjahr 2015 sind heute an die Rechnungsadressen der Vereine verschickt worden. Bitte den Rechnungsbetrag innerhalb 3 Wochen überweisen.

 

Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

 

Alle Jugendmannschaften, die in der Saison 2016/2017 im HVN oder höher spielen wollen, müssen bis zum 15.01.2016 an die Mädchenspielwartin bzw. an den Jungenspielwart gemeldet werden.

 

 

25.12.2015

 

Westdeutscher Handball-Verband e.V.

 

Das Erweiterte Präsidium hat in seiner Sitzung am 2. Dezember 2015 folgende Ordnungsänderung
zu den WHV-Bestimmungen zum Spielbetrieb A. I.
Ziffer 7 (Satz 7) beschlossen:

Der Satz: „Die Vereine können in gegenseitigem Einvernehmen von diesen Regelungen abweichen.“ wird wie folgt ersetzt: „Die Spielleitenden Stellen können abweichende Anwurfzeiten festlegen.“
Diese Änderung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

 

Schiedsrichterwart

 

Der gesamte Schriftwechsel zum Schiedsrichterwesen (Anschriftenänderungen, Rückgabe von SR-Ausweisen und dergl.) bitte ab sofort nur noch an meine Kontaktdaten.

 

 

 

16.09.2016

 

Vorstand

 

Die Pflege des Internetauftritts des Handballkreises wird ab sofort durch den Vorsitzenden des Handballkreises Krefeld-Grenzland, Reinhard Wille, wahrgenommen. Bitte alle zu veröffent-

lichenden Mitteilungen nur noch an den neuen Webmaster Reinhard Wille (Kommunikationsdaten siehe unter >Kontakte>Handballkreis>Weitere Mitarbeiter>Webmaster<) senden.

 

Kassenwart

 

Der Verein SSV Gartenstadt hat die Rechnung 2016-2 vom 12.07.2016 trotz Mahnung in AM vom 19.08.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne den offenen Betrag hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Sollte der Rechnungsbetrag bis zu diesem Zeitpunkt dem Konto des Handballkreises Krefeld-Grenzland nicht gutgeschrieben sein, werde ich die Seniorenabteilung des Vereins gem. § 1 (6) der WHV-GebO in Verbindung mit § 10 der Satzung des Handballkreises Krefeld-Grenzland e.V. sperren.

Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Technische Kommission

 

Ab dem 10.09.2016 ist die Bundesstraße 9 von der Kreuzung B 9/Richtung St. Hubert bzw. Tönisberg bis hinter Kerken-Rahm für ca. 2 Monate vollständig gesperrt.

Dadurch wird die Anfahrt aus Richtung Krefeld zur Vogtei-Halle in Kerken-Nieukerk stark verzögert.

Dies allen Mannschaften zur Kenntnis und Berücksichtigung, damit die Anwurfzeiten eingehalten werden können.

 

 

02.09.2016

 

Mädchen- und Jungenwart

 

Der DHB hat neue Durchführungsbestimmungen für eine einheitliche Wettkampfstruktur im Kinderhandball beschlossen. Die Durchführungsbestimmungen sind für alle Landesverbände im Bereich der Jugend F-, E- und D-Jugend verbindlich (s. >Spielbetrieb>Jugend<).

 

Schiedsrichterlehrwart - Zeitnehmerausbildung

 

Alle Zeitnehmer benötigen eine Nachschulung für die seit dem 1. Juli 2016 geltenden neuen Regeln. Der Beschluss der TK des HVN gilt für alle Zeitnehmer im Bereich des HVN; somit auch für alle Zeitnehmer im Bereich des HK Krefeld-Grenzland.
Die „alten Zeitnehmer“ werden über eine an die Vereine versandte Information über die neuen Regeln, die diese den Zeitnehmern zur Kenntnis bringen müssen, nachgeschult. Der Nachweis ist über Aufkleber (für den vorgelegten Ausweis), Stempel und Unterschriften zu führen.
Am einfachsten dürfte es sein, einen vereinsinternen Fortbildungstermin zu organisieren, bei dem die neuen Regeln präsentiert werden.
Diese Präsentation (
Folienvortrag) unter >Schiedsrichter>Zeitnehmer/Sekretäre< müsste dann eine Regelkundiger (Schiedsrichter, Handballwart) erläutern.
Die Ausweise können dann direkt verlängert werden und der Verein hat einen Überblick über den aktuellen Stand seiner geschulten Zeitnehmer.
Bei der Masse von ca. 2.600 registrierten Zeitnehmern in unserem Kreis bleibt keine andere Wahl, um in der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit möglichst alle mit den nötigen Informationen zu versehen.

 

 

19.08.2016

 

Kassenwart

 

Die Vereine Hülser SV, SSV Gartenstadt, TK Krefeld und HSG Waldniel/Niederkrüchten haben die Rechnung 2016-2 vom 12.07.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 15,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Schiedsrichterlehrwart - Zeitnehmerausbildung

 

Der Handballkreis Krefeld-Grenzland bietet nachstehende Schulungen zum Zeitnehmer/Sekretär zur Erstteilnahme und zur Wiederholung an:

 

Montag,   29.08.2016,    19.30 – 20.45 Uhr, Grundschule Straelen, Fontanestraße
(Max. Teilnehmerzahl: 50)

Mittwoch, 31.08.2016,    19.00 – 20.15 Uhr, Olbermann-Haus, Krefeld-Uerdingen (Covestro-Sportpark) (Max. Teilnehmerzahl: 25)

Mittwoch, 31.08.2016,    20.30 – 21.45 Uhr, Olbermann-Haus, Krefeld-Uerdingen (Covestro-Sportpark) (Max. Teilnehmerzahl: 25)

Erstteilnehmer bitte ein Lichtbild mitbringen.

 

Anmeldungen über die Vereine mittels Teilnehmerliste (s. Download Teilnehmerliste)
an Michael Beser (
michael.beser@imail.de). Keine Teilnahme ohne Anmeldung!

 

 

05.08.2016                Es liegen keine „Amtlichen Mitteilungen“ vor.

 

 

22.07.2016

 

Vorstand
 

DHB-Satzung, DHB-Spielordnung, DHB-Rechtsordnung und IHF-Regeln sind in den Neufassungen
am 01.07.2016 in Kraft getreten.
Alle geänderten Versionen können unter >Satzungen/Ordnungen / DHB - Deutscher Handballbund / Satzung und Ordnungen< aufgerufen werden.


Kassenwart


Die Rechnungen zum 1. Halbjahr 2016 sind am 13.07.2016 an die Rechnungsadressen der Vereine verschickt worden. Bitte den Rechnungsbetrag innerhalb 3 Wochen überweisen.


Geschäftsführerin

In der Zeit vom 16.07. bis zum 01.08.2016 ist die Geschäftsstelle nicht besetzt.
In Notfällen bitte den TK-Vorsitzenden Joop Cosman kontaktieren.

 

Technische Kommission

Unter >Spielbetrieb< ist der Trainingsplan der „Krefelder“ Sporthallen und Vereine veröffentlicht.

 


08.07.2016

Vorstand

Der Verein TV Burgfried Linn 1899 e.V. (1330106012) hat seine Handballabteilung zum 30.06.2016 aufgelöst und im Handballkreis abgemeldet.

Geschäftsführerin


Die Materialbestellung 2016 steht unter >Vordrucke< als Word- und pdf-Datei zur Verfügung.
Rückgabe bitte bis zum 31.07.2016 (Ausschlusstermin).
Bitte die fett gedruckten
neuen Artikel beachten.

Technische Kommission


Die Tabelle Mannschaftsmeldungen 2016/2017 zum 01.07.2016 wird hiermit veröffentlicht.
Die in dieser Aufstellung enthaltenen Angaben sind Grundlage für alle im Spieljahr anfallenden
Berechnung (DHB-Beitrag, LSB-Beitrag, Kreisfest, etc.).

 


24.06.2016

Technische Kommission

Da zum 01.07.2016 wesentliche Änderungen der IHF-Regeln sowie des Festspielparagrafen (§ 55 SpO) in Kraft treten, laden wir alle Frauen-, Männer-, Mädchen- und Jungenwarte sowie die SR-Vertrauensmänner aller Vereine zu einer Infoveranstaltung ein.
Termin: Mittwoch, 29.06.2016, 19:00 Uhr, Hausbrauerei Schmitz-Mönk, Willich-Anrath.
Die Teilnahme ist freiwillig, jedoch bitte nur max. 5 Personen je Verein.
Anmeldungen bis zum 26.06.2016 beim SR-Wart Achim Reiter,
mlb@reiter-musik.de

 


10.06.2016

Vorstand


Erläuterungen zum § 55 der Spielordnung (Festspielparagraf) mit Gültigkeit ab dem 01.07.2016 finden Sie unter > Spielbetrieb<.


Der Verein DJK TuS 1899 St. Hubert e. V. (VKZ 1330106042) ist aus dem DJK-Verband ausgetreten und heißt jetzt TuS 1899 e. V. St. Hubert. Er wird  unter der Vereinskennziffer 1330106040 geführt.

Technische Kommission

Zur Eingabe der Spieldaten durch die Vereine ist das SIS vom 06.06. bis zum 05.08.2016 geöffnet.

Männerwart


Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 13.05.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


27.05.2016

Technische Kommission

Die Rahmenspielpläne sind unter >Spielbetrieb/Senioren< bzw. >Spielbetrieb/Jugend< veröffentlicht.

Mädchenspielwartin


Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 21.05.2016 erhält der Verein DJK Olympia Fischeln nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

Jungenspielwart

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 21.05.2016 erhält der Verein DJK Olympia Fischeln nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


13.05.2016

Männerwart

Die Abschlusstabellen des Handballkreises Krefeld-Grenzland e. V. zur Spielserie 2015/2016 sind im SIS veröffentlicht. Einsprüche gem. den § der RO.
Die Ligeneinteilung Männer zur Spielserie 2016/2017 finden Sie
hier.

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 15.04.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

 

29.04.2016

Vorstand

In der EV-Sitzung am 18.04.2016 wurden nachstehende Beschlüsse gefasst:

  • Die DHB-Beiträge der Jugend für das Spieljahr 2015/16 (2.916,00 €) werden nicht auf die Vereine umgelegt.
  • Das 3. TTO wird ab der kommenden Saison in allen Klassen des Handballkreises eingeführt.


Geschäftsführerin

Da der Handballkreis bereits in der ersten Maiwoche die Bestellung der Spielberichtsformulare vornehmen muss, erbitten wir - vorab zur „normalen“ Materialbestellung - Ihre Angaben der benötigten Spielberichte.
Die Bestellung erfolgt im 100er Pack. Kosten pro Pack ca. 24,00 € (der Preis der Spielberichte richtet sich nach der Gesamtbestellmenge der Kreise bzw. der Druckauflage).
Bitte denken Sie bei Ihrer Bestellung daran, dass Nachbestellungen über den Handballkreis erst wieder im Mai des nächsten Jahres möglich sind.
Wir erwarten Ihre Bestellung (bitte nur eine Meldung je Verein) bis zum 02. Mai 2016 per Email an die Geschäftsstelle.

Männerspielwart

TV Burgfried Linn 1. Mannschaft (KLA) und SSV Gartenstadt 3. Mannschaft (KLC) sind zu drei Meisterschaftsspielen nicht angetreten und scheiden aus der Meisterschaftsrunde aus.

Jungenspielwart

Aus beruflichen Gründen kann Najeh Bouzgarrou die Leitung der Trainingseinheiten bei den Jungen nicht mehr wahrnehmen. Herzlichen Dank an Najeh für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit. Für die von Najeh geleiteten Übungseinheiten steht ab sofort die Übungsleiterin Melina Wienands zur Verfügung.

Schiedsrichterwart

Die Meldebögen für Schiedsrichter sind in den letzten Wochen an die Vereins-SR-Warte verschickt worden. Rücksendung an mich bis zum 21.05.2016.

Die Termine der SR-Fortbildung (neue Regeln), der Schiedsrichterausbildung Ü-35 und der Neu-SR sind unter „Schiedsrichter“ auf der Homepage des Kreises veröffentlicht.

 

 

15.04.2016

Geschäftsstelle


Die HSG Uerdingen/Königshof (1330106025) hat sich zum 29.02.2016 aufgelöst.

Kassenwart

Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die offenen Rechnungen 2016-01-xx bezahlt.
Die in den AM vom 01.04.2016 ausgesprochene Sperre der Seniorenabteilungen beider Vereine hebe ich mit Wirkung vom 05.04.2016 auf.


Männerwart

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (Wiederholung, s. AM vom 18.03.2016)
€ 25,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 


01.04.2016

Geschäftsführerin

Die HSG St. Tönis/Schiefbahn (1330106064) hat sich zum 29.02.2016 aufgelöst.

Kassenwart


Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 trotz Mahnung in AM vom 04.03.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an. Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.
Des Weiteren sind die Seniorenabteilungen (Frauen und Männer) der Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn ab sofort gesperrt.
Die Teilnahme an Meisterschafts-, Pokal- oder Freundschaftsspielen ist nur nach Aufhebung der Sperre durch mich in den Amtlichen Mitteilungen oder gegen Vorlage des Originals der Einzahlungs-quittung gestattet.


Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

Arbeitstagungen zur Gruppeneinteilung der nächsten Spielserie:
Mädchen:    Montag, 23.05.2016, 19:00 Uhr
Jungen:       Montag, 23.05.2016, 19.30 Uhr
Ort:            „Hausbrauerei Schmitz-Mönk" in Willich-Anrath
Erscheinen für alle Mädchen- und Jungenwarte ist Pflicht.

 

 

18.03.2016

Rechtswart

Vom 20.03 – 20.04.2016 bin ich nicht zu erreichen. Meine Vertretung übernimmt Jürgen Gentges,
Slousenweg 5, 47647 Kerken, Telefon: 02833-3397, E-Mail:
mailto:juergen.gentges@gmx.de.


TK-Vorsitzender

Der Mannschaftsmeldebogen für die kommende Spielserie steht unter >Vordrucke< zur Verfügung. Rückgabetermin: 06.05.2016 an mich.
Gewünschte Freitermine (Mannschaftstour, Vereinsfeiern, Karneval, etc.) bitte bis zum o. g. Termin per E-Mail oder Post mitteilen, da während der laufenden Spielserie aus solchen Gründen keine Spielverlegungen genehmigt werden.

Männerspielwart

Passbilderneuerung:TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 19.02.2016) € 15,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

Jungenspielwart

Der TSV Kaldenkirchen ist zum Spiel KLJD2 6332110 am 21.02.2016 in Kempen nicht angetreten. Das Spiel wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für VT Kempen gewertet.
Die entstandenen Schiedsrichterkosten in Höhe von 40,00 € werden dem TSV Kaldenkirchen in der nächsten Abrechnung belastet.

 

 

04.03.2016


Kassenwart

Die Vereine Jahn Bockum und TV Schiefbahn haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 trotz Mahnung in den AM vom 05.02.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an.
Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.
Mahngebühr € 25,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Rechnungslegung erfolgt in der nächsten Rechnung.
Sollte der Rechnungsbetrag bis zu diesem Zeitpunkt dem Konto des Handballkreises Krefeld-Grenz-land e. V. nicht gutgeschrieben sein, werde ich die Seniorenabteilungen des Vereins gem. § 1 (6) der WHV-GebO in Verbindung mit § 10 der Satzung des Handballkreises Krefeld-Grenzland e. V. sperren.

Geschäftsführerin

Die Einladungen zum Kreispokal-Final-Four und Kreisfest sind am 27.02.2015 an alle Vereine verschickt worden. Der Post sind die Wertgutscheine, für alle Vereine mit Seniorenmannschaften, beigefügt. Bitte die Plakate als Werbung für die Veranstaltung im Umfeld (z. B. Sporthalle) nutzen.


Technische Kommission

Der Entwurf des Rahmenspielplans Senioren für das Spieljahr 2016/2017 ist veröffentlicht (siehe unter >Spielbetrieb/Senioren<)

Männerspielwart

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße € 25,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 19.02.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung

Schiedsrichterwart

In den "Amtlichen Mitteilungen" vom 05.02.2016 wurde mit Fristsetzung aufgefordert, die Schiedsrichterausweise der ausgeschiedenen Schiedsrichter an mich zu senden.
Für die nachstehend aufgeführten Schiedsrichter ist dies nicht geschehen:
Adler Königshof             Bodo Legermann
Ich mahne die Rücksendung der Schiedsrichterausweise hiermit an und setze als Frist 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung.
Geldbuße wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen € 15,00 gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

 

 

19.02.2016

Vorstand


Die Vereine DJK Germania Oppum 1922 e. V. und TV Oppum 1894 e. V. bilden zum 01.04.2016
im Bereich der Jungen B - Mini eine Spielgemeinschaft mit dem Namen JSG DJK/TV Oppum.
Die JSG nimmt mit der Vereinskennziffer 1330106027 am Spielbetrieb teil.


Vorsitzender

Im Herbst des letzten Jahres wurde auf dem Kreisjugendtag einstimmig ein Konzept verabschiedet, das zu mehr Transparenz und Fairness zwischen unseren Vereinen hinsichtlich des Vereinswechsels von Kindern und Jugendlichen führen soll.
Leider mehren sich in letzter Zeit die Klagen von Vereinen, dass Spielerinnen und Spieler ohne
die Information der Eltern bzw. des Stammvereins und auch ohne das verabschiedete Formular
zur Teilnahme am Probetraining (siehe >Spielbetrieb/Jugend<) angesprochen werden und am Trainingsbetrieb des abwerbenden Vereins teilnehmen.
Wir betrachten dies als einen groben Verstoß gegen die vereinbarte Transparenz-Pflicht und
wie angedacht wird der Kreis - solange es keine rechtliche Handhabe gibt - diese Verfehlungen
in Zukunft unter Angabe der Beteiligten öffentlich machen.


Männerspielwart

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden. Geldbuße € 15,00  wegen Nichtbeachtung amtlicher Mitteilungen (AM vom 05.02.2016) gem. WHV-Zusatzbestimmungen zu § 25 RO, Ziffer 3. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung

Passbilderneuerung:
TV Schiefbahn, Torben Lucke, Pass 436024D
Erledigungsmeldung binnen 3 Wochen an mich.


Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

Die Durchführungsbestimmungen zur HVN-Qualifikation auf Kreisebene sind unter >Spielbetrieb/Jugend< veröffentlicht.

 

 

05.02.2016

 

Vorstand

 

Die Protokollmappe des Kreistages 2016 wurde am 26.01.2016 per E-Mail an alle Postanschriften verschickt. Die Vereine werden gebeten, diese Unterlagen an die aus der Anwesenheitsliste ersichtlichen Delegierten ihres Vereins sowie an die Warte weiter zu leiten. damit diese über die Ergebnisse des Kreistages (z. B. personelle Veränderungen) informiert sind.

 

Nach dem Kreistag ergeben sich nachstehende personelle Änderungen, die ab sofort wirksam sind: Kassenwart:                 Wolfram Gerlach
Geschäftsführerin:         Monika Anstötz
TK-Vorsitzender:           Joop Cosman
Frauenwartin:                Nina Hubrach
Kassenprüfer:               Freddy Krüger und Thorsten Zimmermann

 

Wegen Nichtteilnahme am Kreistag erhalten die Vereine SC Waldniel, TSV Kaldenkirchen, HSG Waldniel/Niederkrüchten und SV 19 Straelen nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Kassenwart

 

Die Vereine Jahn Bockum, TV Schiefbahn, SV Straelen und Osterather TV haben die Rechnung 2016-1 vom 08.01.2016 noch nicht beglichen. Ich mahne die offenen Beträge hiermit an. Zahlungseingang hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung zu erfolgen.

Mahngebühr € 15,00 gem. WHV GebO § 4, 6. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Geschäftsführerin

 

Die Geschäftsstelle (Monika Anstötz) ist weiterhin unter der E-Mail-Adresse
handball-krefeld-grenzland@t-online.de zu erreichen.
Nachrichten an den Webmaster Günter Maritzen bitte an
g.maritzen@t-online.de .

 

Frauenwartin

 

Die Spielberichte der Frauen bitte ab dem Wochenende 13./14.02.2016 nicht mehr an

Monika Anstötz, sondern an meine Anschrift: Nina Hubrach, Ritzhütte 12, 47805 Krefeld.

 

Männerspielwart

 

Fehlender Spielbericht:
KLB 6120093 vom 16.01.2016 DJK Germania Oppum 3M  – DJK TuS St. Hubert 2M
Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu senden.

 

Mädchenspielwartin

 

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 27.01.2016 erhält der Verein SSV Gartenstadt nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €.

Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Jungenspielwart

 

Wegen Nichtteilnahme an einer amtlich festgesetzten Arbeitstagung am 27.01.2016 erhalten die Vereine TV Jahn Bockum und TV Schiefbahn nach § 25 RO, WHV-Zusatzbestimmungen Ziffer 3. eine Geldbuße von 25,00 €. Die Belastung erfolgt in der nächsten Rechnung.

 

Schiedsrichterwart

 

Die Sportkameraden Bodo Legermann (Adler Königshof) und Wayne Starke (TV Schiefbahn) haben sich als Schiedsrichter/innen abgemeldet. Für ihren Einsatz herzlichen Dank.
Schiedsrichterausweise sind lt. DHB- und WHV-Schiedsrichterordnung Eigentum des Ausstellers und bei Beendigung der Schiedsrichtertätigkeit zurück zu geben. Hierfür haften die Vereine.
Die Rücksendung der SR-Ausweise hat binnen 3 Wochen nach dieser Veröffentlichung an mich zu erfolgen.

 

 

22.01.2016

 

Männerspielwart

 

Das Meisterschaftsspiel der Kreisliga D, 6140060, vom 28.11.2015 zwischen TV Anrath 4 und SG 1976 Uerdingen wird mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die SG 1976 Uerdingen gewertet.

Begründung:

Der TV Anrath setzte in dem Meisterschaftsspiel die nichtteilnahmeberechtigten Spieler Rüdiger Kliegel und Andreas Tives ein. Beide Spieler waren gemäß § 55 SpO festgespielt.

  - Gemäß RO, §19,8 ergeht eine Strafe in Höhe von 25,00 €

  - Die oben genannten Spieler erhalten gemäß RO, § 20 je eine Sperre von 2 Meisterschaftsspielen.

 

Fehlender Spielbericht:

BZL 6100096 vom 09.01.2016 DJK Adler Königshof 3M - SV Straelen 2M

Der Originalspielbericht/eine Kopie ist binnen 1 Woche nach dieser Veröffentlichung an mich zu schicken.

 

Mädchenspielwartin

 

Tagung der Mädchenwartinnen/-warte am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 20.00 Uhr in der Cafeteria

der Sporthalle Grefrath, Am Schulzentrum.

Tagesordnung: Kreisinterne HVN-Qualifikation

 

Jungenspielwart

 

Tagung der Jungenwartinnen/-warte am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 20.30 Uhr in der Cafeteria

der Sporthalle Grefrath, Am Schulzentrum.

Tagesordnung:

   1. Allgemeines

   2. Überbrückungsrunde

   3. Kreisinterne HVN-Qualifikation

Protokoll: SSV Gartenstadt oder SG Dülken

 

 

08.01.2016

 

Kassenwart

 

Die Rechnungen zum 2. Halbjahr 2015 sind heute an die Rechnungsadressen der Vereine verschickt worden. Bitte den Rechnungsbetrag innerhalb 3 Wochen überweisen.

 

Mädchenspielwartin/Jungenspielwart

 

Alle Jugendmannschaften, die in der Saison 2016/2017 im HVN oder höher spielen wollen, müssen bis zum 15.01.2016 an die Mädchenspielwartin bzw. an den Jungenspielwart gemeldet werden.

 

 

25.12.2015

 

Westdeutscher Handball-Verband e.V.

 

Das Erweiterte Präsidium hat in seiner Sitzung am 2. Dezember 2015 folgende Ordnungsänderung
zu den WHV-Bestimmungen zum Spielbetrieb A. I.
Ziffer 7 (Satz 7) beschlossen:

Der Satz: „Die Vereine können in gegenseitigem Einvernehmen von diesen Regelungen abweichen.“ wird wie folgt ersetzt: „Die Spielleitenden Stellen können abweichende Anwurfzeiten festlegen.“
Diese Änderung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

 

Schiedsrichterwart

 

Der gesamte Schriftwechsel zum Schiedsrichterwesen (Anschriftenänderungen, Rückgabe von SR-Ausweisen und dergl.) bitte ab sofort nur noch an meine Kontaktdaten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handballkreis-Krefeld-Grenzland e. V.